Frontlive-Chrono – Samstag, 25. April 2020

Cet article a été aussi publié en : Français (Französisch) English (Englisch) Русский (Russisch) العربية (Arabisch) Español (Spanisch) Italiano (Italienisch) 日本語 (Japanisch) Nederlands (Niederländisch) 简体中文 (Vereinfachtes Chinesisch) polski (Polnisch) Português (Portugiesisch, Portugal)

Jemen: Houthi-schiitische Rebellen beanspruchen die Kontrolle über ein strategisches Lager bei Al-Jawf

Am Freitagabend, dem 24. April, behauptete die schiitische Rebellengruppe „Ansar Allah“ (Houthi), die Kontrolle über ein strategisches Lager von Regierungstruppen im nördlichen Gouvernorat Al-Jawf übernommen zu haben. Die Regierung konnte für eine Stellungnahme nicht erreicht werden. Die Nachrichtenagentur, die den Houthis angeschlossen ist, zitierte eine unbenannte Militärquelle mit der Behauptung, die Militanten der Gruppe hätten…Login für Abonnenten


Mali: Soldaten der FAMa und der Dragon Desert Tactic Group (DTG) neutralisieren Terroristen und beschlagnahmen Ausrüstung

(Ministerium der Streitkräfte – Frankreich) Die Desert Battle Group (DBG) „Dragon“ war in Partnerschaft mit den malischen Streitkräften (FAMa) an einer Operation zur Schikanierung des islamischen Staates in der Großen Sahara (EIGS) in der malischen Gourma beteiligt. Ganz allgemein setzt sich die Kampfpartnerschaft zwischen den Streitkräften der Partnerstaaten und der gemeinsamen Truppe der G5-Sahelzone im…Login für Abonnenten


Afghanistan : Bei einem Angriff der Taliban kamen mindestens 16 Regierungssoldaten ums Leben

Taliban-Infiltratoren töteten mindestens 16 afghanische Soldaten in einem Außenposten am Rande von Qala-i-Nau, der Hauptstadt der Provinz Badghis. Die Infiltratoren übergaben alle Waffen (im Foto) den Taliban und schlossen sich ihnen an. Die Infiltratoren beschädigen aus Angst vor der Verwaltung in Kabul und tragen zur Stärkung der Taliban bei. Auch 10 Milizen wurden bei der…Login für Abonnenten