Am Mittwoch gab das ägyptische Innenministerium die Ermordung von fünf Mitgliedern einer terroristischen Zelle in Arish City, Nord-Sinai, bekannt. Nach den Untersuchungen des National Security Bureau plante die Zelle, wichtige Pflanzen und Beamte in Arish anzugreifen. Ein Überfall wurde an dem gemeldeten Versteck der Zelle gestartet. Die Terroristen feuerten schwer auf die Polizei, die daraufhin…

Die Streitkräfte des libyschen Starkmachers Khalifa Haftar kündigten am Mittwoch eine militärische Operation an, um Dschihadisten und kriminelle Banden aus dem Süden des Konfliktes zu „räumen“. Ein Sprecher der selbsternannten Libyschen Nationalarmee (LNA) sagte, dass seine Kämpfer in „verschiedenen Regionen im Süden“ eines Flugplatzes rund 650 Kilometer von der Hauptstadt Tripolis entfernt fortgeschritten seien. Das…

Der Kanadier, der in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von Fremden in Burkina Faso entführt wurde, wurde tot aufgefunden. Das ist es, was das burmesische Sicherheitsministerium sagt. Die Entführung erfolgte unweit der Grenze zu Niger durch zehn bewaffnete Männer. Einzelheiten über seinen Tod sind nicht bekannt. Das Gebiet, in dem der Kanadier Kirk Woodman…

Mindestens 10 Personen, Mitglieder einer bewaffneten Gruppe und Zivilisten, wurden am Dienstag im Nordosten Malis getötet, einem Konfrontationsbereich zwischen Dschihadisten, die mit der Islamischen Staatsgruppe (IS) verbunden sind, und zwei bewaffneten Gruppen, die malische und französische Truppen unterstützen, Quellen, die den Behörden nahe stehen, sagten am Mittwoch. „Mindestens 10 (Menschen), Kämpfer der Azawad Rescue Movement…

Am Mittwoch, den 16. Januar 2019, brachen nach viermonatigem Waffenstillstand gewalttätige Zusammenstöße zwischen bewaffneten Milizen südlich der Hauptstadt Tripolis aus, die zu einem Zustand der Panik und des Terrors unter den Bewohnern Tripolis führten. Die Kämpfe im Gebiet von Qasr Ben Ghashir, in der Nähe des Internationalen Flughafens von Tripolis, südlich der Hauptstadt, finden zwischen…

Ein schwerer Bombenanschlag in der syrischen Stadt Manbij forderte mehrere Opfer. Unter den Toten befanden sich mindestens vier amerikanische Soldaten, „neun Zivilisten sowie fünf Kämpfer aus einem arabisch-kurdischen Bündnis, das die amerikanische Patrouille begleitete. Drei weitere amerikanische Soldaten wurden verwundet. Der Bombenanschlag, wahrscheinlich ein Selbstmordanschlag, fand auf einem belebten Markt in der Stadt Manbij in…

Abonnement erforderlich um weiter zur lesen Drei Optionen: 100€ für ein Jahr / 60€ für sechs Monate / 12€/Monat Jordanien: Salafistenführer zu neun Jahren Gefängnis verurteilt – Abonnenten Kenia: Die somalische Terrorgruppe al-Shabaab greift DusitD2 Hotel- und Bürokomplex in Nairobi an – Abonnenten Spanien: „Anti-Terror-Einsatz in Barcelona, 10 Algerier und Marokkaner verhaftet – Abonnenten

Ein salafistischer Führer in Jordanien wurde am Dienstag von einem Staatssicherheitsgericht zu neun Jahren Haft verurteilt, weil er bei Demonstrationen im Jahr 2011 „Aufstachelung zur Volksverhetzung“ angeregt hatte, so ein am Prozess teilnehmender Journalist der AFP. Abed Chehadeh, bekannt als Abu Mohammed Tahawi, wird seit Dezember 2015 verhaftet und inhaftiert, weil er im April 2011…

In der kenianischen Hauptstadt Nairobi wurden zwei Explosionen und anhaltende Schüsse in einem Bürokomplex gehört, in dem auch ein Hotel untergebracht ist. Dies ist das Dust2 Hotel auf der schicken Nordseite des Zentrums von Nairobi. Der Angriff wurde von der Terrorgruppe al-Shabaab aus dem benachbarten Somalia verübt. Nach Augenzeugenberichten ist das Ziel der Täter der…