Afghanistan: ISIS-Kämpfer töten 5 Taliban-Kämpfer, verhaften 4 weitere in der Provinz Nangarhar – Nur für Abonnenten Libyen: die Zahl der Toten bei den Kämpfen ist auf 272 gestiegen – Nur für Abonnenten Syrien: Explosionen in Idlib und Damaskus, etwa 20 Tote – Nur für Abonnenten Tunesien: Dschihadist bei Militäroperation erschossen – Nur für Abonnenten Türkei: IS-Dschihadist…

Die türkischen Sicherheitskräfte haben einen Angriff auf die Besucher der Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Schlacht bei Gallipoli während des Ersten Weltkriegs vereitelt. Das hat heute ein Sprecher der Polizei von Tekirdag gesagt. Die Behörden verhafteten einen 26-jährigen Syrer, der als mutmaßliches Mitglied der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) gilt. Er soll einen Angriff während der…

Am Mittwoch, den 24. April, feuerte die reguläre syrische Armee auf die bevölkerte Stadt Jisr al-Shughur in der Provinz Idlib, die von Dschihadisten kontrolliert wird. Nach einer anderen Version explodierte eine Autobombe in der Nähe eines Marktplatzes. Das syrische Observatorium für Menschenrechte (SOHR) berichtet von 15 Zivilisten, die bei diesen Anschlägen getötet wurden (darunter drei…

Militante, die der Terrorgruppe des Islamischen Staates (ISIS) angehören, haben fünf Taliban-Kämpfer getötet und vier weitere in der Provinz Nangarhar verhaftet. Das 201. Silab Corps des afghanischen Militärs sagte in einer Erklärung, dass am Dienstag ein Kampf unter Taliban- und ISIS-Militanten in den Gebieten Dotesar und Zawa im Bezirk Khogyani ausgebrochen sei. Die Erklärung fügte…

Ein tunesischer Dschihadist wurde bei einer Militäroperation in der Bergregion von Kef im Nordwesten Tunesiens erschossen, AFP gab am Mittwoch den Sprecher des Verteidigungsministeriums, Mohamed Zekri, bekannt. „Nach Informationen über eine Gruppe von drei oder vier Terroristen, die sich in der Bergregion von Kef“, einer Stadt nahe der Grenze zu Algerien, niedergelassen haben, kamen am…

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Zahl der Toten in Libyen, wo in der Region Tripolis gekämpft wird, auf 272 gestiegen, wobei 1.282 Menschen verletzt wurden. Zuvor wurden 254 Todesfälle und 1228 Verletzungen gemeldet. „Die Zahl der Todesopfer in Tripolis liegt nun bei 272, 1.282 Verletzten und mehr als 30.000 Vertriebenen. Die WHO und…

Einige Mitglieder der Terrorgruppe Islamischer Staat gelang es, das südliche Afrika nach der Niederlage des islamischen Staates im Nahen Osten zu erreichen, sagte der stellvertretende Verteidigungsminister Alexander Fomin am Vorabend der Moskauer Konferenz über Internationale Sicherheit (ICBM). „Aktivisten haben sich bereits nach Nordafrika, insbesondere nach Libyen und Zentralafrika begeben und das südliche Afrika erreicht. Andere…

In Saudi-Arabien wurden heute 37 saudische Staatsangehörige hingerichtet, nachdem sie wegen „Terrorismus“ verurteilt worden waren, so das saudische Innenministerium. Die Hinrichtungen fanden in fünf Regionen statt: der Hauptstadt Riad, den heiligen Städten Mekka und Medina, der zentralen sunnitischen Region Al Qassim und der orientalischen Provinz, in der sich eine Shite-Minderheit konzentriert, sagt das Ministerium. Sie…

Der islamische Staat hat sich für die Terroranschläge verantwortlich gemacht. Am Dienstag, den 23. April, hat der islamische Staat die Verantwortung für die Oster-Terroranschläge in Sri Lanka übernommen, bei denen mehr als 359 Menschen getötet wurden. Die Erklärung wurde über Amaq, die Propagandaagentur des islamischen Staates, verbreitet. In der Erklärung heißt es, dass der islamische…