Abonnement erforderlich um weiter zur lesen Drei Optionen: 100€ für ein Jahr / 60€ für sechs Monate / 12€/Monat Afghanistan: Der islamische Staat hat ein neues terroristisches Zentrum in Afghanistan geschaffen – Abonnenten Ägyptische Sicherheitskräfte töten 16 mutmaßliche Militante – Abonnenten Frankreich: Man holt mit Messer zu Passanten in Marseille heraus, Polizei neutralisiert Täter – Kostenloses…

Ein Mann hat im Zentrum von Marseille mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. La Provence berichtet, dass er vier Menschen verletzt hat. Laut Le Parisien zog der Mann bei Ankunft der Polizei eine Pistole, woraufhin er von einem Offizier erschossen wurde. La Provence berichtet, dass der abgeschossene Täter in der Zwischenzeit gestorben ist. Bei dem…

Die Dschihadisten von Hayat Tahrir al Sham, ehemals Front al Nosra, haben zwei verschiedene Gebiete von Aleppo in Nordsyrien angegriffen. Dies wurde von lokalen militärischen Quellen berichtet, die von der Online-Zeitung „al Masdar“ mit Sitz in Beirut zitiert wurden. Insbesondere soll die Gruppe die Artillerie im Bezirk al Zahra und im Bezirk Nilstraße in Brand…

Die Terrorgruppe Boko Haram hat einen Angriff auf ein kamerunisches Dorf an der Grenze zu Nigeria im hohen Norden des Landes gestartet, bei dem eine Person getötet und zwei verletzt wurden. „Pastor Doba Etienne, 65, wurde am Montagabend um 23:40 Uhr (Ortszeit) verletzt, als Mitglieder von Boko Haram das Dorf Amchidé im hohen Norden angriffen“,…

Islamische Staatsterroristen, die aus Syrien und dem Irak fliehen, haben in Afghanistan ein neues terroristisches Zentrum geschaffen, das ganz Zentralasien bedroht. Dies erklärte der Leiter des GUS-Terrorismusbekämpfungszentrums Andrej Nowikow. Leider haben sich die Vorhersagen bestätigt, ebenso wie die Hypothese, dass die Überstellung der überlebenden Einheiten des islamischen Staates und anderer terroristischer Organisationen aus Syrien und…

Ägyptische Sicherheitskräfte töteten 16 verdächtige Kämpfer in zwei separaten Razzien in der Stadt Arish im Nord-Sinai, sagten staatliche Medien am Dienstag. Der Bericht kam am Tag nach einer Explosion im Zentrum Kairos, als drei Polizisten getötet wurden. Zehn verdächtige Kämpfer wurden im Obeidat-Distrikt von Arish getötet und weitere sechs im Abu Eita-Distrikt der Stadt, sagte…

Abonnement erforderlich um weiter zur lesen Drei Optionen: 100€ für ein Jahr / 60€ für sechs Monate / 12€/Monat Ägypten: Mindestens zwei Todesfälle durch Selbstmordanschlag in Kairo – Abonnenten Gaza: 19 Palästinenser und ein israelischer Soldat im Kampf verletzt – Abonnenten Gaza: Grenzkonflikte: Aktivisten werfen Sprengstoff auf Soldaten – Abonnenten Irakische Sicherheitskräfte haben erfolgreich Terroranschläge…

Ein Mann hat sich heute im Zentrum der ägyptischen Hauptstadt Kairo in die Luft gejagt. Nach Angaben des Innenministeriums wurden bei der Explosion mindestens zwei Agenten getötet. Der Vorfall ereignete sich im alten islamischen Viertel El-Darb El-Ahmar in der Nähe der al-Azhar-Moschee. Agenten verfolgten den Mann, weil er verdächtigt wurde, letzte Woche eine Bombe in…

Als die Nacht an der Gaza-Grenze hereinbrach, wurden die Kämpfe zwischen den Hamas-Nachteinheiten und den Soldaten wieder aufgenommen. Die Kämpfe finden im zentralen Teil der Grenze statt. Aktivisten verbrennen Reifen und werfen improvisierte Sprengstoffe auf Soldaten. Es sei daran erinnert, dass am Tag zuvor ein israelischer Soldat durch eine Handgranate verletzt wurde. Palästinensische Quellen deuten…

Mindestens 24 Menschen wurden getötet, darunter 16 Zivilisten, davon 4 Kinder.  51 weitere Menschen wurden verletzt. Die beiden aufeinander folgenden Explosionen fanden am Montag, den 18. Februar 2019 statt. Sie trafen die Stadt Idleb, die von der dschihadistischen Organisation Hayat Tahrir al-Cham (HTS) dominiert wird, im Nordwesten Syriens, berichtete das Syrian Observatory for Human Rights…