Mindestens neun Menschen wurden am Samstag bei einem Angriff getötet, den der islamische Staat gegen die dem Khalifa Haftar im Süden Libyens treu ergebenen Kräfte behauptete. IST-Kämpfer, „unterstützt von kriminellen Gruppen und Söldnern“, starteten einen Morgengrauenangriff auf ein militärisches Trainingslager in der südlichen Stadt Sebha, das von Haftars Streitkräften kontrolliert wird, sagte der Bürgermeister der…

Die Zahl der Menschen ist weiter gestiegen, seit Marschall Haftar seine Offensive gestartet hat, um „islamistische Milizen aus Tripolis zu vertreiben“. Am Freitag, den 3. Mai, wurden 392 Menschen getötet und 1936 verwundet. Dies ist nur eine vorläufige Zahl, da die Kämpfe in der Nacht vom 2. auf den 3. Mai mit Artilleriefeuer und Luftbombardements…

Diese Woche wurde berichtet, dass die libysche Armee (Pro-Regierung der Nationalen Union – GNA) ein russisches UAV Orlan-10 abgeschossen hatte, das nicht offiziell in dieses Land geliefert wurde. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe von Sirte. Wie auf der avia.pro-Website angegeben, wurde die Drohne von einer Flak abgeschossen. Für die libyschen Medien ist die…

Die Vereinigten Arabischen Emirate sagten am Donnerstag, den 2. Mai 2019, dass „extremistische Milizen“ die libysche Hauptstadt Tripolis kontrollierten, die Khalifa Haftar, ihr Verbündeter, seit einem Monat zu vertreiben versucht. Die VAE unterstützen zusammen mit Ägypten Haftar, das sie als Bollwerk gegen islamistische Kämpfer in Nordafrika sehen. Ein Bericht der Vereinten Nationen von 2017 besagt,…

Die libysche Luftwaffe unter der Führung von Marschall Khalifa Haftar zielte auf ein Munitionsdepot der bewaffneten Gruppe in Tripolis ab. Die Bombardierungen waren heftig, berichtete das libysche Portal Akhbar. Darüber hinaus berichteten Zeugen, dass das Militärflugzeug etwa eine Stunde lang über die Stadt flog und das Hauptquartier des islamischen Bataillons al-Nawasi in der Nähe des…

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Zahl der Toten in Libyen, wo in der Region Tripolis gekämpft wird, auf 272 gestiegen, wobei 1.282 Menschen verletzt wurden. Zuvor wurden 254 Todesfälle und 1228 Verletzungen gemeldet. „Die Zahl der Todesopfer in Tripolis liegt nun bei 272, 1.282 Verletzten und mehr als 30.000 Vertriebenen. Die WHO und…

Die Kämpfe verschärften sich am Samstag vor den Toren Tripolis, nachdem die der Regierung der Nationalen Einheit (GNA) treuen Kräfte eine „Angriffsphase“ gegen die Truppen von Marschall Khalifa Haftar angekündigt hatten, die zur Eroberung der libyschen Hauptstadt eingesetzt wurden. Die Truppen der Libyschen Nationalarmee (LNA) von Marschall Haftar, dem starken Mann aus dem Osten des…

Ein paar Dutzend Demonstranten, darunter mehrere mit gelben Westen, verurteilten am Dienstag in Tripolis Frankreichs „Unterstützung“ für Marschall Haftar, dessen Männer eine Offensive gegen die libysche Hauptstadt führen. Die Demonstranten trugen die berühmten fluoreszierenden Westen unter Bezugnahme auf die französische Bewegung der „gelben Westen“ in Schleuder gegen die Steuer- und Sozialpolitik des französischen Präsidenten Emmanuel…

Mindestens 174 Menschen wurden getötet und 758 verwundet im Kampf um die Kontrolle über die libysche Hauptstadt Tripolis, sagte die Weltgesundheitsorganisation am Dienstag. Der Kampf begann am 4. April, als der Militärstarke Khalifa Haftar eine Offensive startete, um Tripolis, den Sitz der von der UNO unterstützten Regierung des National Accord (GNA), zu übernehmen. Mindestens 14…

Nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) wurden mindestens 18.250 Menschen durch die Kämpfe, die letzte Woche im Süden Tripolis begannen, vertrieben. „Mindestens 3.650 Familien (etwa 18.250 Menschen) wurden als Folge des bewaffneten Konflikts im Süden Tripolis am 5. April aus ihren Häusern vertrieben“, heißt es in der Erklärung. Laut IOM haben die Kämpfe…