Dschihadisten haben in den letzten 48 Stunden mehr als 60 syrische Regimejäger bei den tödlichsten Angriffen auf Pro-Damaskus-Kräfte in den letzten Wochen getötet. Kurdische Streitkräfte kündigten im März die Niederlage des islamischen Staates in Ostsyrien an, aber die Dschihadisten haben sich dort und in anderen Teilen des Landes versteckt und die Fähigkeit, tödliche Angriffe durchzuführen….

Ein Doppelbombenangriff Dienstag in der nordsyrischen Stadt Raqqa, einer ehemaligen Bastion der islamischen Staatsgruppe, tötete 13 Menschen, meist Zivilisten, sagte ein Kriegsbeobachter. Eine Autobombe und eine Explosionsverordnung schlugen in der überfüllten Basil Street zu und töteten neun Zivilisten und vier von den USA unterstützte Kämpfer, sagte das in Großbritannien ansässige syrische Observatorium für Menschenrechte. Es…

Mindestens 50 Kämpfer des islamischen Staates, die sich in Höhlen versteckt hatten, wurden am Donnerstag, den 28. März, durch von den USA angeführte Luftangriffe getötet. Die Luftangriffe zielten auf die Höhlen in Baghouz, der letzten IS-Position in der östlichen Landschaft der Provinz Deir al-Zour in Ostsyrien, so das syrische Observatorium für Menschenrechte. Einige IS-Kämpfer versteckten…

Daesh Militante töteten sieben von den USA unterstützte Kämpfer in der nordsyrischen Stadt Manbij, sagte ihr Militärrat am Dienstag, Tage nachdem das „Kalifat“ der Gruppe für besiegt erklärt wurde. Daesh hat den Manbij-Angriff beansprucht. Manbij ist eine ehemalige Daesch-Hochburg, die heute von einem Militärrat regiert wird, der den syrischen demokratischen Kräften (SDF) angegliedert ist, dem…

Jihadisten der islamischen Staatsgruppe kamen am Sonntag aus Tunneln, um sich den von den USA unterstützten Streitkräften in Ostsyrien zu ergeben, sagte ein kurdischer Sprecher, einen Tag nachdem ihr „Kalifat“ für besiegt erklärt wurde. Ein AFP-Reporter sah Dutzende von Menschen – meist Männer – aus dem ramponierten jihadistischen Lager im abgelegenen Dorf Baghouz auftauchen, um…

Sporadische Kämpfe fanden am Samstag, den 16. März an der Baghouz-Front im Osten Syriens statt, wo amerikanische antijihadistische Kräfte versuchen, islamische Staatskämpfer aus ihrer endgültigen Reduktion zu vertreiben. Die Schießerei geht weiter, sagte Adnane Afrine, ein Sprecher der syrischen demokratischen Kräfte (SDF), die an dieser letzten Schlacht beteiligt sind, der AFP. Die Unwiederbringlichkeit des islamischen…

Antijihadistische Kräfte festigten am Freitag ihre Positionen um die letzte Reduzierung, die noch immer von der Gruppe des Islamischen Staates (IS) in Syrien gehalten wird, an dem Tag, an dem der Krieg, der das Land verwüstet, in sein neuntes Jahr eintritt, mit einer Zahl von über 370.000 Toten. Die Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF), unterstützt von…

Etwa 2.000 Menschen, meist Dschihadisten, gingen am Dienstag zu den syrischen demokratischen Streitkräften und führten einen Angriff auf die letzte Tasche der islamischen Staatsgruppe in Ostsyrien an, sagte ein AFP-Sprecher für das arabisch-kurdische AFP-Bündnis. Laut Adnane Afrine werden Evakuierte aus dem Dorf Baghouz, in der Provinz Deir ez-Zor, zur Untersuchung und Befragung an einen syrischen…

Die syrischen demokratischen Kräfte (SDF) sagten am Dienstag, dass 38 islamische Staatskämpfer in der von den USA unterstützten Offensive gegen die letzte Enklave der Dschihadisten in Ostsyrien getötet worden seien, nachdem die Region durch wilde Bombenangriffe in der Nacht zerstört worden sei. Drei syrische Krieger der demokratischen Kräfte waren getötet und 10 verwundet worden, sagte…

In Syrien haben Soldaten der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) begonnen, was der ultimative Angriff auf die letzte IS-Festung Baghouz werden sollte. Die Frist für die Kapitulation von Zivilisten und Kämpfern ist heute abgelaufen, sagt SDF-Sprecher Mustafa Bali. Letzten Monat wurden Tausende von Zivilisten aus dem Gebiet evakuiert, sagt Bali. Tausende weitere IS-Mitglieder haben ebenfalls aufgegeben….