Eine Autobombe tötete Donnerstag Ölarbeiter und Kämpfer aus einer von den USA unterstützten Truppe, die gegen die State Islamic Group (IS) im Osten Syriens kämpfte, sagte die kurdisch geführte Allianz, mit einem Monitor, der die Zahl der Todesopfer auf 20 bezifferte Ein Sprecher der syrisch-demokratischen Kräfte (SDF) sagte, dass der Angriff hauptsächlich Ölarbeiter tötete, sowie…

Mindestens 17 Lastwagen mit Männern, Frauen und Kindern verließen heute das Dorf Baghouz. Es gibt den letzten Ort des Widerstands der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) in Syrien. Dies sind Zivilisten, aber es ist nicht auszuschließen, dass es auch IS-Kämpfer gibt. Aus einer Position der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) in Baghouz sah ein Journalist der französischen…

Nach Angaben des syrischen Menschenrechtsobservatoriums ist die letzte IS-Hochburg in Ostsyrien heute Morgen gefallen. Die letzten hundert IS-Kämpfer sollen sich der kurdisch geführten Militärkoalition ergeben haben. Die Meldung wurde noch nicht bestätigt. Seit Wochen gibt es heftige Kämpfe in und um Baghouz in Ostsyrien. Dort sind die letzten IS-Kämpfer. IS wurde bereits im Rest des…

Der islamische Staat der Terrorgruppe Islamischer Staat hätte fünfzehn seiner eigenen Kämpfer hingerichtet, weil sie aus der letzten Hochburg in Syrien fliehen wollten. Die lokale Nachrichtenseite Sharqiya Voice berichtet davon. Unter den Hinrichtungen befanden sich zwei Belgier, neben neun Franzosen, zwei Deutsche, ein Russe und ein Ägypter. Namen wurden nicht bekannt gegeben. IST wurde nun…

In Syrien begann am Samstag der „letzte Kampf“ gegen den islamischen Staat (IS). Das ist es, was ein Sprecher der Demokratisch-Syrischen Streitkräfte, einer von Washington unterstützten arabisch-kurdischen Koalition, sagte. „Wir haben den entscheidenden Kampf gestartet, um IS-Terroristen zu eliminieren“, sagte Mustefa Bali, ein Sprecher der demokratischen syrischen Streitkräfte, am Samstag auf Twitter. Die terroristische Organisation…

Die Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF), ein von Washington unterstütztes arabisch-kurdisches Bündnis, gaben am Donnerstag, den 7. Februar 2019 bekannt, dass sie etwa 60 Personen während einer Operation gegen dschihadistische „Schlafzellen“ in Raqqa, der ehemaligen „Hauptstadt“ der islamischen Staatsgruppe (IS) im Norden des kriegsführenden Landes, verhaftet hatten. Das Syrische Menschenrechtsobservatorium (ROM) berichtete, dass die Syrischen Demokratischen…

Mindestens 42 Menschen, Kämpfer der islamischen Staatsgruppe und Zivilisten, wurden bei Raketenangriffen auf die ultimative dschihadistische Festung in Ostsyrien getötet, berichtete das Syrian Human Rights Observatory (ROM) am Samstag. Diese Kurzstreckenraketen wurden am Freitagabend von der von Washington geführten internationalen antijihadistischen Koalition abgefeuert, die zur Unterstützung kurdischer und arabischer Kämpfer der syrischen demokratischen Kräfte (SDF)…

Mitglieder der islamischen Staatsgruppe scheiterten am Donnerstag, um eine Belagerung durch die von den USA unterstützten Kämpfer in der letzten Region, die sie in Syrien kontrollierten, zu brechen, was zu heftigen Kämpfen führte, die auf beiden Seiten zu Verlusten führten, sagten syrische Aktivisten der Opposition. Das in Großbritannien ansässige syrische Menschenrechtsobservatorium und DeirEzzor 24, ein…

Der Kommandant von Hayat Tahrir al-Sham (HTS) Abu Mohamed al-Jolani unterstrich die Unterstützung für die bevorstehenden militärischen Operationen der türkischen Armee gegen die kurdischen bewaffneten Gruppen in Ostsyrien. Die arabischsprachige Nachrichten-Website des Enab Baladi, die mit den Kämpfern in Verbindung steht, zitierte Jolani am Montag, dass „wir die Aktion der Türkei zur Übernahme der Kontrolle…