Bei einem Luftangriff auf ein Flüchtlingslager nahe der libyschen Hauptstadt Tripolis sind nach Angaben von Rettungskräften mindestens 53 Menschen getötet worden. Mehr als 70 weitere Flüchtlinge seien in dem Hangar in Tadschura verletzt worden, sagte ein Sprecher der Rettungskräfte in der Nacht auf Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. Es handle sich aber lediglich um eine „vorläufige…

Die libysche Luftwaffe unter der Führung von Marschall Khalifa Haftar zielte auf ein Munitionsdepot der bewaffneten Gruppe in Tripolis ab. Die Bombardierungen waren heftig, berichtete das libysche Portal Akhbar. Darüber hinaus berichteten Zeugen, dass das Militärflugzeug etwa eine Stunde lang über die Stadt flog und das Hauptquartier des islamischen Bataillons al-Nawasi in der Nähe des…

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Zahl der Toten in Libyen, wo in der Region Tripolis gekämpft wird, auf 272 gestiegen, wobei 1.282 Menschen verletzt wurden. Zuvor wurden 254 Todesfälle und 1228 Verletzungen gemeldet. „Die Zahl der Todesopfer in Tripolis liegt nun bei 272, 1.282 Verletzten und mehr als 30.000 Vertriebenen. Die WHO und…

Die Regierung der Nationalen Einheit (GNA) unter der Leitung von Premierminister Fayez Sarraj warf den Streitkräften von Marschall Khalifa Haftar vor, einen Luftangriff gegen die Al-Quds-Schule in der südlichen Hauptstadt Tripolis durchzuführen, wo es ein Flüchtlingsaufnahmezentrum gab. „Wir verurteilen entschieden den Bombenanschlag auf eine Schule in der Region Ain Zara und betrachten es als ein…

Die libysche Nationalarmee (LNA) von Marschall Khalifa Haftar gab am Donnerstag bekannt, dass sie die Kontrolle über die Stadt Gharyan, etwa 100 km südlich von Tripolis, der libyschen Hauptstadt, übernommen hat. „Wir haben die volle Kontrolle über Gharyan. Während wir sprechen, fahre ich durch die Stadt“, sagte Abdelsalam al-Hassi, Kommandant der ANL-Einheiten, die für die…

Die Libysche Nationalarmee (LNA) von Marschall Haftar hat die Kontrolle über zwei Städte nahe der algerischen Grenze übernommen. ANL-Sprecher Ahmed al-Massmari sagte, die Truppen seien in die Städte Ghat und Awainat eingedrungen, etwa 120 Kilometer voneinander entfernt im Süden Libyens. Ghat liegt weniger als 20 Kilometer von der algerischen Grenze entfernt und ist ein Transitpunkt…

Die libysche Interimsregierung (HoR – Rivale der Regierung der nationalen Einheit) hat offiziell das Ende der Militäroperationen in der Stadt Derna und die Ausrottung des Terrorismus im gesamten Osten Libyens angekündigt. Die Übergangsregierung unter der Leitung von Abdullah al-Thinni mit Sitz in al-Bayda beglückwünschte die Libyer dazu, dass sie die Bedrohung des zivilen Lebens im…

Kräfte unter dem Kommando des libyschen Führers Khalifa Haftar haben die Kontrolle über einen Großteil der Sabha-Stadt im Süden Libyens übernommen, berichteten Soldaten und Bewohner am Montag. Die libysche Nationalarmee, die Haftar-Fraktion, hat in diesem Monat eine Operation im Süden Libyens gestartet, nachdem sie in den letzten drei Jahren die Kontrolle über Ost-Libyen übernommen hatte….

Westliche Zeitungen berichten von einem harten politischen und sicherheitspolitischen Wettbewerb zwischen Frankreich und Italien um Libyen vor dem Hintergrund eines politischen Prozesses, der durch das US-Projekt zur Gründung einer arabischen Militärallianz behindert wird, um dem wachsenden Einfluss des Iran in der Region zu begegnen. Die französischsprachige Tageszeitung La Tribune de Genève in Genf verwies auf…

Die Streitkräfte des libyschen Starkmachers Khalifa Haftar kündigten am Mittwoch eine militärische Operation an, um Dschihadisten und kriminelle Banden aus dem Süden des Konfliktes zu „räumen“. Ein Sprecher der selbsternannten Libyschen Nationalarmee (LNA) sagte, dass seine Kämpfer in „verschiedenen Regionen im Süden“ eines Flugplatzes rund 650 Kilometer von der Hauptstadt Tripolis entfernt fortgeschritten seien. Das…