Khalifa Haftars Streitkräfte des östlichen Libyens (Libysche Nationalarmee) versuchten am Sonntag, dem 26. Januar, eine neue Front zu eröffnen, indem sie sich auf die Stadt Misrata zu bewegten, die mit der von den Vereinten Nationen anerkannten Regierung des Nationalen Abkommens (GNA) verbündet ist. Die erneuten Kämpfe untergraben einen zerbrechlichen Waffenstillstand und kommen einen Tag nach…

Der ostlibysche Machthaber Khalifa Haftar, der gegen die von der UNO anerkannte libysche Regierung (GNA) kämpft, verließ Moskau, ohne den von seinem Rivalen paraphierten Waffenstillstand zu unterzeichnen, sagte die russische Diplomatie am Dienstag. Marschall Haftar hatte am Montagabend um eine Bedenkzeit bis Dienstagmorgen gebeten, bevor er das von seinem Rivalen Fayez al-Sarraj akzeptierte formelle Waffenstillstandsabkommen…

Bei einem Luftangriff auf eine Militärschule in Libyens Hauptstadt Tripolis sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Zahlreiche weitere wurden nach Behördenangaben verletzt. Bei den Toten handele es sich um Militäranwärter, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Tripolis. Die Militärschüler seien unmittelbar vor dem Luftangriff auf einem Exerzierplatz zusammengetreten und hätten sich dann in Richtung ihrer…

Acht Mitglieder des Islamischen Staates (ISIS) wurden am Donnerstag bei einem amerikanischen Luftangriff im Südwesten des Landes getötet, wie das US-Militärkommando für Afrika (AFRICOM) am Freitag bekannt gab. Der Streik wurde in der Nähe von Murzuk, einer Oase etwa tausend Kilometer südlich von Tripolis, durchgeführt, sagte AFRICOM in einer Erklärung und fügte hinzu, dass bei…

Die Streitkräfte von Marschall Khalifa Haftar, dem starken Mann aus Ost-Libyen, gaben am Dienstag bekannt, dass sie eine Luftwaffenbasis im Norden Libyens überfallen haben, die von Kräften kontrolliert wird, die der libyschen Regierung der nationalen Einheit (GNA) treu ergeben sind. „Unsere Luftwaffe hat mehrere Angriffe gegen den Flugplatz Misrata durchgeführt, sowohl gegen Flugabwehrsysteme als auch…

Die Zahl der Menschen ist weiter gestiegen, seit Marschall Haftar seine Offensive gestartet hat, um „islamistische Milizen aus Tripolis zu vertreiben“. Am Freitag, den 3. Mai, wurden 392 Menschen getötet und 1936 verwundet. Dies ist nur eine vorläufige Zahl, da die Kämpfe in der Nacht vom 2. auf den 3. Mai mit Artilleriefeuer und Luftbombardements…

Diese Woche wurde berichtet, dass die libysche Armee (Pro-Regierung der Nationalen Union – GNA) ein russisches UAV Orlan-10 abgeschossen hatte, das nicht offiziell in dieses Land geliefert wurde. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe von Sirte. Wie auf der avia.pro-Website angegeben, wurde die Drohne von einer Flak abgeschossen. Für die libyschen Medien ist die…

Die Vereinigten Arabischen Emirate sagten am Donnerstag, den 2. Mai 2019, dass „extremistische Milizen“ die libysche Hauptstadt Tripolis kontrollierten, die Khalifa Haftar, ihr Verbündeter, seit einem Monat zu vertreiben versucht. Die VAE unterstützen zusammen mit Ägypten Haftar, das sie als Bollwerk gegen islamistische Kämpfer in Nordafrika sehen. Ein Bericht der Vereinten Nationen von 2017 besagt,…

Die libysche Luftwaffe unter der Führung von Marschall Khalifa Haftar zielte auf ein Munitionsdepot der bewaffneten Gruppe in Tripolis ab. Die Bombardierungen waren heftig, berichtete das libysche Portal Akhbar. Darüber hinaus berichteten Zeugen, dass das Militärflugzeug etwa eine Stunde lang über die Stadt flog und das Hauptquartier des islamischen Bataillons al-Nawasi in der Nähe des…

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Zahl der Toten in Libyen, wo in der Region Tripolis gekämpft wird, auf 272 gestiegen, wobei 1.282 Menschen verletzt wurden. Zuvor wurden 254 Todesfälle und 1228 Verletzungen gemeldet. „Die Zahl der Todesopfer in Tripolis liegt nun bei 272, 1.282 Verletzten und mehr als 30.000 Vertriebenen. Die WHO und…