Bewaffnete Männer, die im Verdacht stehen, zu Boko Haram zu gehören, griffen am Samstagabend einen Militärposten, eine Kirche und Häuser im hohen Norden an, sagten Quellen am Sonntag von den Sicherheitsdiensten. „Während des Angriffs auf den Gossy-Außenposten, die baptistische Kirche und das Privateigentum plünderte und verbrannte Boko Haram das Gebiet, ohne jemanden zu töten“, sagte…