Bei einem Angriff auf einen Konvoi mit Beschäftigten des kanadischen Goldproduzenten Semafo sind in Burkina Faso mindestens 37 Menschen getötet und mehr als 60 verwundet worden. Die Bilanz sei vorläufig, teilte die Regierung der Ostregion Burkina Fasos am Mittwoch mit. Das Militär durchkämme die Region nach den Tätern. Das in Montreal heimische Bergbauunternehmen Semafo bestätigte…